Slideshow shadow

Samsung launcht 32″ und 55″ Mirror Displays

Juli 7, 2016 in Allgemein von Alfred Halbeisen

mirror displaysMirror Displays erzeugen am PoS und in anderen Anwendungen hohe Aufmerksamkeit. Jetzt bringt Samsung in DACH die zwei Screens ML32E und ML55E auf den Markt, die Sensorik, Spiegel und Screen kombinieren. (Thomas Kletschke, Invidis).

Neben den beiden Eigenschaften Display und Spiegel verfügen die neuen Full HD Modelle über einen Näherungssensor. Dieser sorgt dafür, dass sich die Inhalte und Werbebotschaften automatisch um das Spiegelbild des Betrachters vor dem Display anordnen, sodass ein interaktives Seh-Erlebnis geschaffen wird.

–> Kaufen

Rest des Eintrags ansehen →

Neuer LG TV bringt „Mückenfreie“ Räume

Juni 22, 2016 in Allgemein von Alfred Halbeisen

Der neue Fernseher von LG namens 32LH520D kann via Schallwellen Räume von Mücken frei halten. –  Zu haben ist er aktuell nur in Indien.

lg-tv-mueckenfreiaJPG_2_160621_090656 Die Technologien im TV-Bereich sind ausgeschöpft? Das findet LG nicht, und hat mal um die Ecke gedacht. Der neue Fernseher des südkoreanischen Herstellers kommt mit einer Technologie, die keineswegs das Bild detailreicher erscheinen lässt, sondern den Raum mückenfrei hält. Die „Moskito-weg“-Technologie funktioniert ganz ohne Chemie über Schallwellen, die Mücken nicht mögen und deswegen meiden.

Zu haben ist der Fernseher zunächst ausschliesslich in Indien, wo die Neuheit aufgrund der Mückenplagen sicher Sinn macht. Der Fernseher kommt mit Full-HD, IPS Panel, 20-Watt-Sound und vorinstallierten Games, wie LGs Webseite zu entnehmen ist. Die Kosten liegen für das 31-Zoll-Modell bei 400 Dollar, sprich 380 Franken. Dieselbe Technologie verwendet LG übrigens auch in Klimaanlagen und Waschmaschinen. (aks)

BrightSigns Flaggschiff-Player integriert Bluetooth-Funktion

Juni 9, 2016 in Allgemein, favorite slide show von Alfred Halbeisen

Digital Signage Mediaplayer

BrightSigns Flaggschiff-Player integriert Bluetooth-Funktion

– BrightSign stellt eine Technologie vor, die eine Interaktion zwischen Digital Signage und Betrachter über Bluetooth erlaubt. Das neue BrightBeacon verbindet eine Digital Signage-Ausführung mit dem Mobilgerät eines interessierten potenziellen Kunden. (von Thomas Kletschke, Invidis)

Ab September 2016 ist im Player 4K1142 die Lösung BrightBeacon integriert (Fotos; Grafik: BrightSign)

Ab September 2016 ist im Player 4K1142 die Lösung BrightBeacon integriert (Fotos, Grafik: BrightSign)

Mit dem im Player 4K1142 integrierten BrightBeacon kann ein Digital Signage-Betreiber durch die bidirektionale Kommunikation zwischen seinem Signage-System und dem Kunden-Mobilgerät personalisierte Interaktions-Erlebnisse erzeugen. Das erhöht das Kundenengagement, da jetzt bevorzugte Inhalte und Botschaften sowohl auf dem Digital Signage-Screen als auch auf dem Mobile Device des Interessierten erscheinen (Second Screen, Mutliscreen). Zudem wird ein neues Niveau der Publikumspartizipation dadurch erreicht, dass der Betrachter über sein Smartphone oder Tablet mit dem großen Screen interagieren und diesen somit steuern kann.

Rest des Eintrags ansehen →

Foris – die Marke mit dem gewissen Etwas

Mai 10, 2016 in Allgemein von Alfred Halbeisen

Aufgrund von vielseitigen Hinweisen und Bestätigungen unserer langjährigen Kunden konnten wir sehr präzise zusammenstellen, was ein System für den DooH Markt attraktiv und einzigartig macht. Mit FORIS® wurde ein modulares System entwickelt, das alle nötigen und wichtigen Beschaffenheiten und Anforderungen in einmaliger Art und Weise vereint. (Vito Puntillo, Inputech).

Bildschirmfoto_2016-03-23_um_10_31_51

Rest des Eintrags ansehen →

Rundum Digital Signage

Mai 10, 2016 in Allgemein von Alfred Halbeisen

X4_6_2-1030x579Besonders geeignet ist unsere Monitorabhängung für Hallen und große Räume.
Wenn nicht ausreichend Stellfläche für eine Stele zur Verfügung steht, bietet unsere Deckenabhängung die ideale Lösung für ihre digitalen Botschaften.Die Monitore sind um 20° geneigt und ermöglichen somit eine optimale Darstellung aus jedem Blickwinkel.

Die aus Stahl gefertigte Monitorabhängung ist mit VESA 100×100 mm Aufnahmen bestückt und eignet sich für jedes Display bis 27 Zoll. Sollte das Maß nicht passen, so können Adapterplatten zum Einsatz kommen.
Die Kabelschächte, die in die Monitorarme eingelassen sind, ermöglichen eine saubere und schnelle Installation der Verkabelung. Sonderbauformen auf Anfrage.
Information.
Auf den PUNKT gebracht.